Ein Zweckverband für einen guten Zweck

Während über zwanzig Jahren wurde das Alterswohnheim Wehntal von der Trägerschaft «Zweckverband Alterswohnheim Wehntal» geführt. Im Jahre 1977 gründeten die sieben Gemeinden Bachs, Niederweningen, Oberweningen, Regensberg, Schleinikon, Schöffisdorf und Steinmaur einen Zweckverband für den Bau und Betrieb eines Alterswohnheimes für ältere Einwohner der Verbandsgemeinden.

Im Jahre 2005 wurde der Zweckverband aufgelöst und an seine Stelle trat die gemeinnützige «Stiftung Alterszentrum Wehntal».



Die Stiftung als Trägerschaft

Die Stiftung Alterszentrum Wehntal wurde im November 2005 gegründet. Sie erfüllt für die Stifter-Gemeinden Bachs, Niederweningen, Oberweningen, Regensberg, Schleinikon, Schöfflisdorf und Steinmaur den gesetzlichen Versorgungsauftrag im Altersheimbereich. Sie bildet die Trägerschaft für das Altersheim, die Pflegewohngruppe und die Alterswohnungen.

Stiftungszweck: Die Stiftung erstellt und betreibt in Schöfflisdorf ein Alterszentrum, welches Wohnformen für altersgerechtes Wohnen bereitstellt, sowie betreuende und pflegerische Dienstleistungen anbietet.


Das oberste Organ, der Stiftungsrat, setzt sich zur Zeit wie folgt zusammen:

Reto Vils, Steinmaur Präsident
Rainer Bussmann, Oberrohrdorf Vizepräsident, Finanzen
Alois Buchegger, Schöfflisdorf Vertreter Standortgemeinde
Esther Braunschweig, Niederweningen Senioren
Susanna Steiner, Bachs Pflege
Dr. Walter Jenni, Regensberg Medizin
Arnoud Kerkhof, Schöfflisdorf Baufachmann
Leonhard Tönz, Niederweningen Recht
Thomas Riesen, Oberweningen Oeffentlichkeitsarbeit, Spenden
Geschäftsleitung: Georg Vischer, Niederhasli


Die Stiftergemeinden:

Bachs www.bachs.ch
Steinmaur www.steinmaur.ch
Regensberg www.regensberg.ch
Schöfflisdorf www.schoefflisdorf.ch 
Schleinikon www.schleinikon.ch
Oberweningen www.oberweningen.ch
Niederweningen www.niederweningen.ch